Kunde / Projekt

Marcus Weseloh / Musikinstrument MIDI GURDY

Leistungen

Industriedesign  .  CAD-Entwicklung  .  Visualisierung

Der Klang der Technik

Die Midi Gurdy ist eine saitenlose, elektronische Drehleier mit User Interface und OLED-Display. Das Musikinstrument spielt sich fast wie eine klassische Drehleier mit Saiten, Tasten und Kurbel, besitzt allerdings keinen eigenen Klangkorpus. Im Inneren des Instruments befinden sich ein Prozessor, eine Soundkarte, zahlreiche Sensoren und ein Akku. Der Spieler kann während des Spiels über ein User Interface und Display verschieden Klang- und Spiel-Einstellungen vornehmen.

Über eine mitgelieferte Software lässt sich das Musikinstrument mit einem Tablet, Notebook und Smart Phone verbinden und dadurch auch per Kopfhörer spielen. Für Drehleierspieler ist die "Lautlos-Funktion" besonders beim Üben ein wichtiger Aspekt, da der Klang oft als sehr laut empfunden wird. Die Vielzahl der Anschlüsse für externes Equipment und Kopfhörer bieten viele neue Möglichkeiten für Drehleierspieler.

Unsere Aufgabe bestand in der Konzeption und dem Design des Instrumenten-Korpus mit Blick auf eine günstige Kleinserienproduktion. Sämtliche Technik des Musikinstruments wurde von Markus Weseloh entwickelt und realisiert.

The Sound of Technics

Midi Gurdy is a modern hurdy-gurdy with an innovative technology. The electronical instrument can be connected to any iPad or laptop and be played via a special software. It doesn´t have a voluminous sound body or any melody strings like the traditional hurdy-gurdy, instead its body is packed with all kinds of sensors, cables, sound card, linux processor and battery. The keys can be played as usual, they can even be used to pitch bend the sound. Sounds are created by rotating the crank, which simulates the common hurdy-gurdy wheel for bowing the strings. With a professional trompette technique you can even play rhythmic impulses, which are visualized in the software, as well.

Playing with headphones is probably the greatest advantage compared to acoustic hurdy-gurdys, but also its great not to have to tune all the strings everytime and to be able to play with additional sound samples, like guitars, organs, or drums. Midi Gurdy, connected to external sound equipment and integrated in a band, offers many new possibilities for music enthusiasts.
Das elektronische Update der Drehleier
Ein Musikinstrument
mit vielen neuen Spielmöglichkeiten
© 2019  -  PHILIPP GÜNTHER DESIGN  -  All rights reserved.